Kirsten Brast wird als neuer Bezirksdekan eingeführt

image

Der von Bischof Georg Bätzing neu ernannte Bezirksdekan des Bezirks Untertaunus, Pfarrer Kirsten Brast, wird am Sonntag 27. August um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Herz Mariä in Taunusstein-Wehen in sein Amt eingeführt. Gleichzeitig wird der bisherige kommissarische Bezirksdekan Domdekan Prälat Dr. G…

Nachrichten

Franz-Josef Heil: 40 Jahre Diakon

Am Sonntag 03.09.2017 hat die Pfarrei St. Elisabeth in Bad Schwalbach mit Diakon Franz-Josef Heil sein 40-jähriges Weihejubiläum als ständiger Diakon …

Firmung im Pastoralen Raum Bad Schwalbach startet

Gottesdienst und Musical am 26.08. um 18.00 Uhr in Kamel

Kräuterwanderung in Breithardt

Am 16.08.2017 um 15.30 Uhr lädt Bianka Rühle vom Pfarrgemeinderat in Breithardt zu einer Kräuterwanderung ein. Start ist an der katholischen Kirche in…


Bezirk Untertaunus

Der Bezirk Untertaunus ist in zwei Regionen gegliedert, namentlich der Pastorale Raum Bad Schwalbach mit 10 Pfarreien und die neu gegründete Pfarrei St. Martin Idsteiner Land mit 6 Kirschroten. Im Bezirk der im westlichen Teil des Taunus liegt, leben etwa 29.000 Katholiken.

"Lebensadern" im Bezirk sind die "Bäderstraße", die von Bad Ems nach Wiesbaden führt und an der zahlreiche Kurorte liegen, die "Aarstraße", die sich von Taunusstein nach Bad Schwalbach und von dort in Richtung Diez zieht und die A3, die an Niedernhausen und Idstein vorbeiführt.

In dem Bezirk kann man Stadtnähe ebenso erleben wie ländliche Idylle. Weit über die Grenzen des Bezirks hinaus bekannt sind die Molkerei Schwälbchen in Bad Schwalbach, die Hochschule Fresenius in Idstein, Motorola Solutions und Black&Decker in Idstein und die Glasstudios Derix in Taunusstein.

Die bekannteste evangelische Kirche der Region ist die Unionskirche in Idstein mit ihren großformatigen Deckengemälden aus der Rubensschule aus dem 17. Jahrhundert. Bis auf wenige Gebäude können die katholischen Kirchen nur auf eine kurze Geschichte zurückblicken. Bei der Reformation war das Gebiet evangelisch geworden. Erste Orte, an denen der katholische Ritus wieder erlaubt wurde, waren Daisbach und Langenschwalbach (heute Bad Schwalbach).

Das Bezirksbüro befindet sich im Pfarrzentrum Herz Mariä in Taunusstein-Wehen.


Jubiläum

Franz-Josef Heil: 40 Jahre Diakon

image

Am Sonntag 03.09.2017 hat die Pfarrei St. Elisabeth in Bad Schwalbach mit Diakon Franz-Josef Heil sein 40-jähriges Weihejubiläum als ständiger Diakon …

KONTAKT

Katholisches Bezirksbüro Untertaunus

Mainzer Allee 38

65232 Taunusstein

Tel.: 06128 740 80 80

E-Mail senden

   
  • Begrüßungsprojekt

    „Wie schön, dass Du geboren bist“ – das Bistum Limburg begrüßt alle Neugeborenen mit einem kleinen Geschenk.

    Link ►

  • Kreuzwoche & Kreuzfest

    Die Kreuzwoche in Limburg & das Kreuzfest 2015 in Limburg.

    Link ►

  • Prävention vor Missbrauch

    Mit einem eigenen Internetportal unterstützt das Bistum Limburg den Schutz vor sexueller Gewalt.

    Link ►

  • Ministrantenarbeit

    Das Internetportal informiert über die Ministrantenarbeit im Bistum und zeigt, dass „Minis“ noch mehr sind als Messdiener.

    Link ►

  • Refugium Hofheim

    Link ►