Bezirkskantor Franz Fink

Franz Fink, geb. 1964, wuchs als Sohn des Eltviller Kirchenmusikers Karl Fink in unmittelbarem Kontakt zur Kirchenmusikpraxis auf. Er war seit früher Kindheit Mitglied der Schola und durfte auch bald schon im Chor mitsingen. Klavierunterricht erhielt er erst bei seinem Vater und später bei Hans Christian Berg, der auch den Orgelunterricht weiterführte. Schließlich wurde Franz Fink Schüler von Prof. Werner Büchner. Während und nach der Studienzeit (Kirchenmusik) an der Frankfurter Musikhochschule besuchte er Kurse für historische Aufführungspraxis. Seit 1992 ist Franz Fink Kantor in St. Martin, Idstein und Bezirkskantor im Bezirk Untertaunus. Auf Bistumsebene arbeitet er in der Ausbildung nebenberuflicher Kirchenmusiker (Fachkommission Chorleitung) und erteilt Orgelunterricht.

In der Pfarrei St. Martin Idstein gehören die musikalische Gestaltung der Gottesdienste und die entsprechende Vorbereitungs- und Probenarbeit mit Kinderchor, Martinis, Chor St. Martin, Orchester St. Martin und den verschiedenen Instrumentalensembles der Capella Lignea zu seinen Aufgaben.

Kontakt zum  Bezirkskantor

Franz Fink

Telefon 06126 95 19 16
mail