Kategorien &
Plattformen

Endlich Priesterin sein

Mit Jaqueline Straub startet die neue Veranstaltungsreihe „Frauen! – Um Gottes willen
Endlich Priesterin sein
Endlich Priesterin sein
© Meli Wetzel

Sie ist katholische Theologin, Journalistin und Buchautorin und sie will „Endlich Priesterin sein!“: Dazu fühlt sich Jaqueline Straub von Jugend an berufen, dafür kämpft die 29-Jährige, die vom britischen Sender BBC zu einer der hundert inspirierendsten und einflussreichsten Frauen des vergangenen Jahres gekürt worden war. Am Dienstag, 26. November, ist Straub um 19.30 Uhr im Roncalli-Haus (Friedrichstraße 26-28) zu Gast. „Frauen!- Um Gottes willen“ heißt das neue Veranstaltungsformat der Katholischen Erwachsenenbildung, das mit diesem Abend startet. Die Moderation übernimmt die Journalistin Dr. Barbara Tambour.

Ob als Theologin, Seelsorgerin oder im Ehrenamt, ob in Bildung, Glaubensweitergabe, Seelsorge: Die katholische Kirche ist ohne Frauen nicht zu denken, auch wenn sie von geistlichen Ämtern weiterhin ausgeschlossen sind.  Die Rolle der Frau in der katholischen Kirche wird vor diesem Hintergrund gegenwärtig leidenschaftlich diskutiert. Dazu will die neue Veranstaltungsreihe – in Kooperation mit dem katholischen Stadtbüro - einen aktiven Beitrag leisten. In lockerer Folge werden kompetente Katholikinnen eingeladen zum Gespräch über drängende theologische Themen.